1,5 Mio. Seitenabrufe für Kommentar.de

In eigener Sache:

Die frei zugänglichen Gesetzeskommentare auf Kommentar.de erreichen 1,5 Millionen Seitenabrufe.

Kommentar.de ist ein einzigartiges Veröffentlichungsprojekt, mit dem Internetnutzern der sofortige Zugang zu wertvollen juristischen Inhalten ermöglicht wird - ohne jegliche Registrierung und ohne Kosten. Damit tragen die Autoren – allesamt spezialisierte Rechtsanwälte – in hohem Maße zu Rechtssicherheit, Transparenz und Rechtsfrieden bei.

Die Kommentare entwickeln sich mit hohem Tempo weiter: Neben zahlreichen Aktualisierungen und neuen Inhalten haben sich auch die Zugriffszahlen erneut deutlich erhöht.

Gerade durchbrach Kommentar.de eine weitere Schallmauer, nämlich mit über 1,5 Millionen Seitenaufrufen!

Kommentar.de erreicht mehr als 1,5 Mio. Seitenabrufe

Wie bei Wikipedia werden permanent die Inhalte weiter ergänzt und angereichert. Im Unterschied zu Wikipedia jedoch von hochqualifizierten Spezialisten!

Die Aufteilung in zwei Bereiche ermöglicht die übersichtliche Darstellung für Nicht-Juristen und die ausführliche Präsentation für Juristen in der für einen Gesetzeskommentar nötigen Qualität und Umfang mit teilweise dutzenden Seiten pro Norm.
Gerade die Darstellung in zwei Bereichen mit ‚ansteigendem Schwierigkeitsgrad’ macht die Online-Kommentare auch als Ausbildungsliteratur bei Jurastudenten und Rechtsreferendaren sehr beliebt.

BGB Kommentar   Nr. 1 bei Google (Stand 23.11.2017)

Aktuelle Empfehlungen des Kommentars

Autorenstatements und Abrufstatistiken BGB Kommentar

Beteiligung von Prof. Thümmel, LL.M. (Harvard)

Vorwort des BGB Kommentars von Prof. Dr. Dr. Gerrick v. Hoyningen-Huene